Die 5 besten Oberkörperübungen für effektives Muskelwachstum

Ja, der Sommer scheint noch außer Reichweite – doch genau jetzt ist die perfekte Zeit, um so richtig in Shape zu kommen, damit wir am Beach unseren Body präsentieren können. Ihr werdet uns sicher zustimmen, wenn wir sagen: Wir alle wollen diesen straffen, sexy Oberkörper haben! Damit euch im Gym nicht langweilig wird und die Motivation flöten geht, gibt’s für euch 5 Oberkörperübungen für effektives Muskelwachstum.

1. Landmine Press

Nicht ohne Grund steht die Landmine Press an erster Stelle unserer Liste, denn diese Übung ist eine optimale Möglichkeit, um deine Schultern zu trainieren. Aufgrund der hohen Variabilität, kannst du gleichzeitig Muskelgruppen, wie Bauchmuskeln, Beine, Trizeps und den oberen Brustbereich integrieren. Je nach Haltung, kannst du gezielt auf die verschiedenen Muskelgruppen einwirken. Abgesehen davon, geht diese Übung im Gegensatz zu den üblichen Oberkörperübungen mit einer geringeren Verletzungsgefahr einher. Optimal hierfür wäre natürlich eine „Landmine Station“. Wenn es in deinem Gym keine gibt, kannst es natürlich auch mit einer einfachen Langhantel probieren. Für die Übung, einfach klicken.

2. Elbow-Out Triceps Extension

Diese Übung hat eine ähnliche Wirkung auf deinen Trizeps, wie z.B. Skull Crushers – allerdings ist sie viel besser für deine Ellenbogengelenke. Zudem trainiert es auch den Teil unseres Trizeps, welchen wir alle gerne vernachlässigen, den sogenannten „medial head“. Der Trizeps besteht nämlich aus drei dieser Muskelköpfe – und wir wollen sie alle zum wachsen bringen! Eine geeignete Anleitung hat z.B. die Men’s Health erstellt.

3. Svend Press

Wir sind uns ziemlich sicher, dass du noch nie von der „Svend Press“ gehört hast! Es ist eine unserer liebsten Oberkörperübungen, denn sie ist einfach und wirkt besonders auf die innere Brustmuskulatur – und glaube uns: das wird sich magisch auf deine Form auswirken! Die ultimative Anleitung gibt’s hier. Das „Muscle & Strength Magazine“ ernannte diese Übung zu einer der effektivsten Brustübungen! Also: die Mühe ist es auf jeden Fall wert, diese Übung in deinen Trainingsplan zu integrieren.

4. Kettlebell: Windmill

Von allen Oberkörperübungen auf dieser Liste, ist diese wahrscheinlich die härteste. Diese Übung ist optimal dafür geeignet, um deine Muskeln wachsen zu lasen und gleichzeitig dein Fett zu verbrennen. Im Fokus stehen deine Schultern aber auch deine Brust und Unterarme werden ordentlich dran genommen! Am besten machst du diese Übung mit einem Kettlebell, alternativ kannst du aber auch ein anderes Gewicht nehmen. Für die richtige Ausübung, schaust du am besten hier. Wirklich eine der besten Übungen für effektives Muskelwachstum.

5. Man Makers

Ja, diese Übung heißt wirklich so – und das nicht ohne Grund! Sie ist hart, explosiv und garantiert dir einen richtig straffen Body! Genau wie die Windmill, wird hier Körperfett verbrannt und gleichzeitig Muskulatur aufgebaut – WINWIN! Man Makers beanspruchen eine Vielzahl deiner Muskelgruppen, wie: mittlerer Rücken, Schultern, Bauchmuskeln und sogar die Gesäßmuskulatur. Also schnapp dir deine Kurzhanteln und ab geht’s. Die richtige Ausführung findest du hier.

Wir hoffen, dass wir dir mit unserer Liste etwas Abwechslung in dein Training bringen konnten. Nun liegt es an dir, bist du bereit so richtig in Shape zu kommen für den Sommer 2018? Und: Was ist deine beste Oberkörperübung?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: